Fertig!

Der Projektabschluss des Neubaus des San Damiano steht unmittelbar bevor

Nach 5 Jahren Gesamtprojektlaufzeit – von der Idee bis zur Fertigstellung – freuen wir uns über den Abschluss der Bauarbeiten des Hauses San Damiano!

 

Unser neues Pflegewohnhaus ist mit seinen 132 Betten eine anerkannte Einrichtung des Fonds Soziales Wien und steht allen Menschen offen. Der einmalige Blick über Wien oder in die ausgedehnte Parkanlage, die großen Fenster und die behagliche Ausstattung der Appartements und der Gemeinschaftsflächen machen San Damiano zu einem der schönsten Pflegewohnhäuser in Wien.

Entsprechend den Werten der Ordensgemeinschaft der Franziskanerinnen von der christlichen Liebe, ist es uns ein großes Anliegen, Menschen das Altern in Würde und Selbstbestimmung zu ermöglichen. Wir kümmern uns weiterhin mit Wertschätzung und Herzlichkeit, in Verbindung mit hoher Professionalität, um alle Gäste unseres Hauses.

 

Mehr als 50 verschiedene Firmen waren am Neubau des Hauses San Damiano beteiligt. 11.000 m2 Bruttogeschossfläche wurden errichtet. Der Projektverlauf und der Einsatz aller Beteiligten war und ist bis heute großartig! Wir bedanken uns auch an dieser Stelle bei allen Menschen, die bei der Entstehung dieses Projektes ihren Beitrag geleistet haben.

 

Im Februar 2020 werden alle Bewohnerinnen und Bewohner in ihr neues Zuhause und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Heime Elisabeth und Franziskus an ihren neuen Arbeitsplatz übersiedeln.

 

San Damiano wird aber auch für Angehörige und Anrainer oder andere Gäste offenstehen.

Das Café Francesco lädt zum gemütlichen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen ein. Ordinationsräumlichkeiten für Wahlärzte sind für Bewohnerinnen und Bewohner, aber auch für Patientinnen und Patienten von außerhalb geöffnet.

 

Weitere Informationen über das Angebot des Hauses San Damiano in Ober Sankt Veit, Josef-Kraft-Weg 9 finden Sie auf der Website unter:

http://www.heime-franziskanerinnen.wien